21/11/2023

Ein Weihnachtsmärchen

Aufzeichnung der Zoom-Veranstaltung

Beim Weihnachtsmärchen scheint ein Stern am Himmel, die Kamele bringen die drei heiligen Könige zum Kind und ziehen von weit her durch die Wüste. Es ist ein Wunder geschehen. So die Geschichte in unserer Kindheit ….

Wir möchten über ein Märchen aus dem Morgenland berichten, direkt bei Kairo, auch dort scheint ein Stern. Es ist ein Wunder geschehen, dort im Sand. Ein Mann hatte vor vielen Jahren eine Vision und wollte in seinem Heimatland Ägypten die Erde fruchtbar machen, Getreide anbauen und die lokale Bevölkerung versorgen. Es gab am Anfang nur einen Traktor und viel Wissen. Denn dieser Mann, Ibrahim Abouleish, hatte in Graz Pharmazie studiert und dort auch seine Frau kennengelernt. Beide wollten ihr Wissen zum Wohl der Menschen einsetzen. Und jetzt – 40 Jahre später – Ibrahim hat den Alternativen-Nobelpreis bekommen und sein Sohn Helmy hat nach seinem Tod das Erbe angetreten: Mehr zu Sekem ein Text, oder schaut gerne das Trailer Video, das den Anfang von Sekem zeigt. Wer mehr über Biodynamischen Anbau und Demeter Qualität lernen möchte - auch hier ein Video (Interview mit Konstanze Abouleish und Angela Hoffmann über die Geschichte bei Sekem auf englisch).

EWMD Graz hat vor vielen Jahren einmal Geld gesammelt, damit der Benzin-Generator durch eine PV Anlage auf dem Dach ausgetauscht wird. Wir hörten bei der Salzburg Konferenz 2004 einen Vortrag von einem Sekem-Mitarbeiter, der das Experiment vorstellte.

Aber es gibt noch ein paar Wunder. Unser neues EWMD Mitglied in der Schweiz – Simone Junod, Weisheitshüterin, Heilerin und Gründerin von Athena InsideOut Education – hat Kontakt mit Sekem gewonnen. Die Geschichte dieser Begegnung, die zum nächsten Wunder führt wird sie erzählen. Hier noch ein paar links und Infos zu Sekem und das Engagement für die Welt auf der COP28. 

Read the sustainability report: https://sekem.com/en/about/sustainability 

Während seines Besuchs der COP28 in Dubai sprach Patrick Holden (CEO Sustainable Food Trust) mit Helmy Abouleish. Helmy Abouleish beschreibt, wie SEKEM die Wüste in Ägypten zum Leben erweckt hat - von der Regenerierung von Wüstenland bis hin zu natürlicher Schädlingsbekämpfung, Viehhaltung und Kompostierung. Bericht und video 
Ebenso das Interview mit Helmy in dem Podcast "Investigate in Regenerative" Agriculture and Food side/podcast in English.

"Learn from 46 years of sustainable development in the desert of Egypt! If you can grow an agriculture company with 2000 farmers and soon scaling through carbon credits to 40000 farmers and 2000 people working on the processing in those challenging circumstances than you can do it anywhere."

Konstanze und Helmy Abouleish haben ihr Interesse bekundet, dass Simone Junod ihre Programme zur Frauenermächtigung und Selbstheilung für Sekem führt. Und dies erfolgt ab anfangs nächsten Jahres. Das Programm heisst Fearless. Free. Feminine https://www.athena-ioe.com/fff-program und erinnert sicher nicht umsonst an die Kraftparole aus dem Iran: Frauen, Leben, Freiheit. 

Im Westen sind wir wesentlich mehr privilegiert als in vielen anderen Ländern. Mit ihren Angeboten will Simone auch außerhalb unserer Hemisphäre wirken, für die Befähigung von Frauen, für eine Bildung, die sowohl den rationalen als auch den intuitiven Geist fördern. Helmy spricht von einer „Economy of Love“, Simone spricht von einer „Education of Love”.Daher schenkt sie der Sekem ihre Zeit.

Freut Euch auf die Erzählung, wie es dazu kam und warum wir mehr solcher Wunder brauchen.
Fröhliche Weihnachtszeit – bis zum 20. Dezember – Lunchtime 12-13 h 

Simone Junod und Claudia Schmitz



Melde Dich hier an und erhalte eine Mail, sobald es einen neuen Beitrag auf EWMD-Society.org gibt. So bist Du immer auf dem neusten Stand!

Wir senden keinen Spam! Mehr in unserer Datenschutzerklärung

Mehr lesen:

Missing pictures – Ki – generates history

Missing pictures – Ki – generates history

Politische Wende in Polen durch Frauen

Politische Wende in Polen durch Frauen

Demos gegen rechts – und jetzt?

Demos gegen rechts – und jetzt?

Leftover – Junge Frauen in China heute

Leftover – Junge Frauen in China heute