17/09/2021

Prof. Dr. Anja Seng und FidAR

Online Lunch Talk mit Prof. Dr. Anja Seng 
Vize-Präsidentin FidAR e.V.

In unserem EWMD Society Talk am 16. September begrüßten wir Prof. Dr. Anja Seng, die Vizepräsidentin von FidAR e.V. – Frauen in die Aufsichtsräte. EWMD kooperiert seit vielen Jahren mit FidAR und ist eine der 21 Initiatorinnen der Berliner Erklärung, dem deutschlandweiten Bündnis zur Gleichstellung der Frauen.  Die Veranstaltung wurde aufgezeichnet und ist hier abrufbar

Wir stellten Prof. Dr. Anja Seng folgende Fragen: 

  1. Was hat FidAR seit seinem Bestehen in Bezug auf die nachhaltige Erhöhung des Frauenanteils in Aufsichtsräten und im Top Management erreicht?
  2. Wie sehen die aktuellen Forderungen von FidAR an die politischen Parteien im Vorfeld der Bundestagswahl aus?
  3. Was ergibt die Analyse der Parteienprogramme im Vorfeld der Wahl? Wer tut aktiv etwas für die Frauen in Führungspositionen?Ø  Was haben die bisherigen Gespräche mit den Spitzenpolitiker*innen ergeben?
  4. Was sind die größten Stolpersteine in der Arbeit von FidAR?Ø  Wie könnten wir die Kooperation EWMD und FidAR noch stärker leben? 

Prof. Dr. Anja studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Göttingen und University of Exeter. Sie promovierte berufsbegleitend an der WU Wien. Nach einigen Jahren in einer international agierenden Personalberatung ist sie seit 2002 an der FOM Hochschule tätig, seit 2007 Professorin für Betriebswirtschaftslehre, insb. Personalmanagement und seit 2012 Rektoratsbeauftragte für Diversity Management. Sie forscht als stellvertretende Direktorin des Instituts für Public Management (ifpm) zu Führungs- und Digitalisierungsthemen in der öffentlichen Verwaltung. Ergänzend ist sie beratend tätig mit den Schwerpunkten strategisches HR-Management, Diversity Management und Vereinbarkeit, gestaltet Vorträge und Workshops oder moderiert Veranstaltungen. Die Förderung weiblicher Karrieren liegt ihr sehr am Herzen: Sie ist Gründungsmitglied und Mentorin bei der Initiative Women into Leadership e.V. (IWiL) und im ZONTA Club Essen I aktiv. Sie ist seit 2020 ehrenamtliche Vizepräsidentin bei FidAR, nachdem sie zuvor drei Jahre als Regionalvorständin West aktiv war. Neben dem politischen Engagement im Rahmen der #Berliner Erklärung und der wichtigen Netzwerkarbeit, publiziert FidAR jährlich den Women-on-Board-Index, in dem inzwischen die 160 im DAX, MDAX, SDAX und TecDAX notierten Unternehmen plus die aktuell 26 im Regulierten Markt notierten, voll mitbestimmten Unternehmen nach dem Frauenanteil in Aufsichtsrat und Vorstand gelistet werden. Die Studie ermöglicht einen Vergleich der Entwicklung bei den der festen Quote unterliegenden Unternehmen mit der der nicht unter die Quote fallenden, im DAX notierten Konzerne. Dadurch wurde erstmals Transparenz geschaffen über diese Zahlen und Anteile.

Einige von Euch kennen FidAR schon gut und haben in der Vergangenheit an Veranstaltungen in Berlin oder virtuell oder an einer der Regionalgruppen teilgenommen. Für alle, auf die das nicht zutrifft, hier könnt ihr euch informieren: https://www.fidar.de/
Und hier der Link zur Wahlsynopse, d.h. zur Analyse von FidAR der Parteiprogramme:


Melde Dich hier an und erhalte eine Mail, sobald es einen neuen Beitrag auf EWMD-Society.org gibt. So bist Du immer auf dem neusten Stand!

Wir senden keinen Spam! Mehr in unserer Datenschutzerklärung

Mehr lesen:

Anke Domscheidt-Berg

Anke Domscheidt-Berg

Femizide – Istanbuler Konvention

Femizide – Istanbuler Konvention

17 SDG – Simulation – Komplexität erkennen

17 SDG – Simulation – Komplexität erkennen

Working with Artificial Intelligence (AI)- Arbeiten mit Künstlicher Intelligenz (KI)

Working with Artificial Intelligence (AI)- Arbeiten mit Künstlicher Intelligenz (KI)